Lebensqualität und Langzeitüberleben nach Endoluminaler Vakuum-Therapie bei Anastomoseninsuffizienz nach Ösophagektomie

Richter, Florian ORCID

Die Endoluminale Vakuum-Therapie ist eine erfolgreich etablierte Therapie mit vielversprechenden Überlebensraten bei Patienten mit lebensbedrohlicher Anastomoseninsuffizienz nach Ösophagusresektion. Bis heute ist es weiterhin unklar, ob diese Therapieoption die Lebensqualität und das Langzeitüberleben beeinflusst. Mit dieser Fragestellung wurde in der vorliegenden Arbeit zum ersten Mal der Einfluss der Endoluminalen Vakuum-Therapie auf die Lebensqualität und das Langzeitüberleben von Patienten mit Anastomoseninsuffizienz nach Ösophagusresektion untersucht. Hierfür wurde die Lebensqualität prospektiv mittels des EORTC QLQ-C30 Fragebogens bei 73 Patienten nach Ösophagusresektion erhoben. Unsere vorliegende Studie konnte zeigen, dass im Vergleich mit Patienten ohne Insuffizienz die Gruppe der Endoluminale Vakuum-Therapie Patienten eine signifikant bessere Lebensqualitäts-Auswertung im Hinblick auf Schmerzen sowie soziale und emotionale Funktionen aufwiesen. In der Langzeitbeobachtung waren Lebensqualität und Überleben zwischen beiden Gruppen vergleichbar. Innerhalb der Endoluminale Vakuum-Therapie-Gruppe hatten die Faktoren Alter, fortgeschrittenes Tumorstadium, Tumorrezidiv, Anastomosenstenose, Zeitraum des Intensiv- und Krankenhausaufenthaltes und Dauer der Endoluminale Vakuum-Therapie einen signifikanten Einfluss auf die Lebensqualität. Daher stellt die Endoluminale Vakuum-Therapie eine vielversprechende Therapieoption bei der Anastomoseninsuffizienz nach Ösophagusresektion da. Es konnte gezeigt werden, dass die Lebensqualität nach der Endoluminalen Vakuum-Therapie vergleichbar mit einem komplikationslosen postoperativen Verlauf ist. Dies ist am ehesten durch einen „Shift-Response“-Effekt und der guten Verträglichkeit der Therapie im Endoluminale Vakuum-Therapie -Kollektiv zu erklären.

Cite

Citation style:

Richter, Florian: Lebensqualität und Langzeitüberleben nach Endoluminaler Vakuum-Therapie bei Anastomoseninsuffizienz nach Ösophagektomie. 2019.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export