Systemische Behandlung mit Pioglitazon nach fokaler zerebraler Ischämie: Eine präklinische Studie an Ratten

Nguyen Ngoc, Lan Anh Miriam

In dieser Studie wurde die Wirkung des Thiazolidinedion Pioglitazon, einem synthetischen Agonisten des PPAR-gamma, nach subkutaner Applikation, auf das neurologische Outcome nach ischämischem Infarkt bei Ratten untersucht. Die Studie wurde entsprechend der Stroke Therapy Academic Industry Roundtable (STAIR) guidelines durchgeführt. Es konnte gezeigt werden, dass die Gabe von Pioglitazon in der post-ischämischen Reperfusionsphase neuroprotektive Effekte hat indem die post-ischämische Inflammation und neuronaler Degeneration unterdrückt werden, sowie die Regeneration von Neuronen gefördert wird.

Quote

Citation style:

Nguyen Ngoc, Lan Anh Miriam: Systemische Behandlung mit Pioglitazon nach fokaler zerebraler Ischämie: Eine präklinische Studie an Ratten.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export