Angiographisches Follow-Up von Patienten nach Rekanalisation eines chronischen Koronarverschlusses

Iendra, Laura

Bei der Forschungsarbeit handelt es sich um eine systematische Aufarbeitung des klinischen und angiographischen Langzeitverlaufs von Patienten nach erfolgreich durchgeführter Rekanalisation eines chronischen Koronarverschlusses (CTO-PCI). Es konnte gezeigt werden, dass die CTO-PCIs mit hohen Erfolgs-und geringen Komplikationsraten durchgeführt werden können.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Iendra, Laura: Angiographisches Follow-Up von Patienten nach Rekanalisation eines chronischen Koronarverschlusses. 2019.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export