Akustische Stimulation und deren Einfluss auf neurophysiologische Mechanismen der Fehlerverarbeitung und Fehlerregulation

Messow, Christian ORCID

In dieser Studie wurden 23 Männer zwischen 18 und 30 Jahren in vier Messungen untersucht. Es wurde eine akustische Stimulation mit weißem Rauschen, binauralen Beats und monauralen Beats durchgeführt und parallel eine Verhaltensaufgabe (Go-/NoGo-Aufgabe) absolviert. Zusätzlich wurde ein EEG abgeleitet. Ziel der Studie war es, Mechanismen der Fehlerregulation zu untersuchen und mittels akustischer Stimulation zu beeinflussen.

Zitieren

Zitierform:

Messow, Christian: Akustische Stimulation und deren Einfluss auf neurophysiologische Mechanismen der Fehlerverarbeitung und Fehlerregulation. 2019.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Keine CC Lizenz (es gilt das deutsche Urheberrecht)

Export