Preiswettbewerb im deutschen Lebensmitteleinzelhandel: Empirische Analysen anhand von Scannerdaten

Hoffmann, Angela

Der deutsche Lebensmitteinzelhandel ist durch eine hohe Konzentration und einen intensiven Preiswettbewerb gekennzeichnet. Ziel dieser Arbeit ist es, die Preissetzung von Discountern, Super- und Verbrauchermärkten unter Beachtung von Sonderangeboten und den daraus resultierenden Preiswettbewerb zu analysieren. Vier empirische Studien anhand von Scannerdaten werden durchgeführt. Es zeigt sich, dass das Ausmaß der Preissynchronisation bei Milchprodukten im deutschen Handel deutlich größer ist als in den USA. Sonderangebote beeinflussen signifikant die gemessene Preissynchronisation. In dynamischen Analysen wird unter Berücksichtigung des Multiproduktcharakters der Preisentscheidungen die Annahme einer exklusiven Preisführerschaft von Discountern abgelehnt. Ferner wird deutlich, dass die Absatzwirkung von Sonderangeboten und der psycho¬logischen Preissetzung von mehreren Faktoren abhängt: Unter¬schiedliche Preisstrategien der Formate sowie bei Handels- und Herstellermarken stellen zentrale Erklärungsansätze dar.

The German grocery retail sector is characterized by fierce competition for consumers and an increase in retail concentration. It features different retail formats which are mainly distinct by their pricing strategies. The objective of this thesis is to analyze the price setting behavior of discount stores, super- and hypermarkets with special regard to price promotions and the outcomes of price competition. Scanner data sets from German grocery retailers are analyzed in four different empirical studies. The first outcome is that German retailers synchronize regular price changes to a higher extent than American ones. In line with the assumptions, price promotions are synchronized to a lesser extent than regular price changes in Germany. Dynamic analyses show that multiproduct pricing decisions of super- and hypermarkets do not significantly depend on the price setting behavior of discount stores. Moreover, pricing strategies of retailers have an influence on the joint impact on sales of price promotions and psychological pricing. Differences between private labels and national brands are significant.

Cite

Citation style:

Hoffmann, Angela: Preiswettbewerb im deutschen Lebensmitteleinzelhandel: Empirische Analysen anhand von Scannerdaten. 2012.

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export