Hoch-sensitives Troponin T in Hochrisiko-Patienten vor und nach Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI)

Stark, Sophia

Die Aortenklappenstenose ist die häufigste zur Operation führende Herzklappenerkrankung in der westlichen Welt. Mit dem kathetergestützten Aortenklappenersatz (TAVI) steht eine Therapie zur Verfügung, die auch multimorbiden älteren Patienten mit einem hohen operativen Risiko die Möglichkeit zur Verbesserung der Lebensqualität bietet. Die Evaluation eines Patienten für eine TAVI stellt eine besondere Herausforderung und beinhaltet neben der Berechnung von Risikoscores, umfangreicher Diagnostik und Evaluation von Vorerkrankungen vor allem die objektive Einschätzung des Klinikers. Trotz etablierter Risikoscores und Methoden zur individuellen Risikostratifizierung ist die Einschätzung des operativen Risikos schwierig. Ziel dieser Arbeit war es, Prädiktoren für das vorzeitige Versterben von Patienten nach TAVI zu identifizieren um eine möglichst individuelle Evaluation von TAVI-Patienten zu ermöglichen und ihr postprozedurales Outcome zu verbessern. In diese Studie wurden 107 Patienten eingeschlossen, die unter einer schweren Aortenklappenstenose litten und mit einer TAVI versorgt wurden. Neben Standardcharakteristika wie Alter, Geschlecht, kardialen und nicht kardialen Vorerkrankungen wurden Blutwerte, hämodynamische Parameter, Risikoscores sowie prozedurale und postprozedurale Parameter erhoben. Diese Parameter wurden im Hinblick auf Unterschiede in der Zugangswahl (transapikal/ transfemoral), der Sterblichkeit und Höhe des hochsensitiven Troponin T (hsTnT)-Wertes untersucht. Mittels log- rank-Test und sich anschließender multivariater Analyse konnten die wichtigsten Prädiktoren für Mortalität identifiziert werden. Zum ersten Mal konnte gezeigt werden, dass präprozedural gemessenes hsTnT den stärksten Prädiktor für die Mortalität nach TAVI darstellt.

Quote

Citation style:

Stark, Sophia: Hoch-sensitives Troponin T in Hochrisiko-Patienten vor und nach Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI).

Rights

Use and reproduction:
No CC License (german copyright law applies)

Export