„Wir warten auf Prof. Brandt“ : Ein Kriegsgefangenenschicksal aus Kiel

Der Aufsatz von Lisa Bittner begibt sich in das Kiel der unmittelbaren Nachkriegszeit. Bittner beleuchtet in ihrem Beitrag die letztlich erfolglosen Versuche verschiedener Akteurinnen und Akteure, den Kieler Juraprofessor Hans Kurt Paul Brandt aus der jugoslawischen Kriegsgefangenschaft zu befreien. Die Autorin fragt nach den Motivationen einzelner Gruppen, sich für dessen Heimkehr einzusetzen, und reflektiert das starke Engagement der Studierenden, die dieser Thematik einen eigenen Artikel im Kieler Studenten, der ersten Studierendenzeitung der CAU nach dem Zweiten Weltkrieg, widmeten. Gleichfalls legt der Beitrag professorale Netzwerke offen, die während der NS-Zeit geknüpft wurden und noch lange darüber hinaus wirkten. Diesen gelang es nicht nur, die junge Studierendenschaft für ihre Zwecke einzuspannen, sondern auch, sich gegenseitig in der jungen Bundesrepublik zahlreiche Karrierechancen zu ermöglichen.

Lisa Bittner's essay takes us back to Kiel in the immediate post-war period. In her contribution, Bittner examines the in the end unsuccessful attempts by various players to free Kiel law professor Hans Kurt Paul Brandt from Yugoslavian war captivity. The author asks about the motivations of individual groups to intercede on behalf of his return home and reflects the strong commitment of the students, who dedicated an article to this topic in the Kieler Studenten, the first student newspaper of the CAU after the Second World War. The essay likewise reveals professorial networks which were tied during the Nazi era and continued to have an impact long afterwards. Those networks succeeded not only in harnessing the young student body for their own purposes, but also in providing each other with numerous career opportunities in the young Federal Republic.

Logo KSUW

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:Please note that individual components of the publication may be subject to other licensing or copyright conditions.